Die besten Schachbücher 2022: Für Anfänger, Fortgeschrittene & mehr

Sind wir ehrlich: In Zeiten von Online-Schach und Youtube-Tutorials sind Schachbücher nicht mehr stand der Zeit. Ihre Daseinsberechtigung haben sie aber lange noch nicht verloren! Das richtige Schachbuch kann den Einstieg in die Schachwelt erleichtern und helfen, Elo-Plateaus zu durchbrechen. Deshalb haben wir im Folgenden die besten Schachbücher für Anfänger, Profis und allem zwischendrin zusammengetragen.

Schachbuch für Anfänger

Schachbuch für Anfänger: „Stufe für Stufe zum Erfolg“ von Lars Günther
Schachbuch für Anfänger: „Schach für Einsteiger: Stufe für Stufe zum Erfolg“ 

Für blutige Anfänger, die das Schachspiel erlernen wollen, empfiehlt sich das SchachbuchSchach für Einsteiger: Stufe für Stufe zum Erfolg“ von Lars Günther. Es ist in insgesamt 54 Lektionen aufgeteilt, die zunehmend tiefer in die Materie einsteigen.

Der Leser wird zunächst mit den Grundregeln des Schachspiels vertraut gemacht und im Anschluss von Lektion zu Lektion weiter geschult. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf den Grundlagen des Schachspiels: Figuren, Eröffnungs-Basics und simple taktische Motive legen den Grundbaustein für die zukünftige Schachkarriere.

Zu Amazon*

Schachbuch für Fortgeschrittene

Schachbuch für Fortgeschrittene: "Schach mit neuem Schwung: Besser spielen durch das Verstehen von Ungleichgewichten"
Schachbuch für Fortgeschrittene: „Schach mit neuem Schwung: Besser spielen durch das Verstehen von Ungleichgewichten“

„Schach mit neuem Schwung: Besser spielen durch das Verstehen von Ungleichgewichten“ ist die deutsche Übersetzung des Schach-Klassikers „How to Reassess Your Chess“ von Jeremy Silman. Es richtet sich an Fortgeschrittene Spieler mit einer Wertungszahl zwischen 1400 und 2100.

Klarer Fokus liegt hierbei auf dem Erlernen eines positionelles Verständnisses für jede Brettsituation. Leser dieses Schachbuches erlernen praxisnah Ungleichheiten in Positionen zu erkennen und gekonnt auszuspielen. 

Abgerundet wird das Buch durch ein Kapitel der Schachpsychologie mit wertvollen Tipps zur Entfaltung der eigenen Spielstärke und der Überwindung psychologischer Hürden im Schach.

Zu Amazon*

Schachbuch für Eröffnungen

Schachbuch Eröffnungen: "Effektives Eröffnungstraining: für Fortgeschrittene"
Schachbuch für Eröffnungen: „Effektives Eröffnungstraining: für Fortgeschrittene“

Früher besser als später gilt es, ein gutes Grundverständnis für Eröffnungen zu entwickeln. Wer sich nicht aktiv mit Eröffnungsstrategien befasst, startet meist geschwächt in die Partie. „Effektives Eröffnungstraining für Fortgeschrittene“ bietet eine super Grundlage, sich ein Fundament an Eröffnungsverständnis anzureichern. Ziel des Buches ist dabei nicht das systematische Auswendiglernen diverser Eröffnungslinien, sondern „die Weitergabe allgemeiner Ideen, Methoden und Mittel der Kampfesführung„, wie ein Rezensent es schön formuliert.

Geschrieben wurde das Eröffnungs-Schachbuch von dem russischen Großmeister Artur Jussupow und dem russischen Internationalen Meister Mark Dworezki. Beide besitzen Jahrzente Erfahrung als aktive Spieler sowie Trainer und Lehrer.

Zu Amazon*

Schachbuch für das Endspiel

“In order to improve your game, you must study the endgame before everything else.“ sagte einst der kubanische Schachweltmeister José Capablanca. Die Botschaft ist klar: Wer das Endspiel beherrscht, kann sicher auf die Endphase der Partie hinspielen. Doch wer hat schon Zeit und Lust die unzähligen Endspielvarianten auswendig zu lernen?

Das Buch „100 Endspiele, die Sie kennen müssen, schafft Abhilfe: Wie der Name bereits verrät, werden dem Leser 100 wichtige Endspiele näher gebracht, die für jeden Vereinsspieler eine super Endspiel-Grundlage schaffen. Gelehrt werden die am häufigsten vorkommenden Endspiele, welche zudem wichtige Ideen enthalten, die auch in komplizierten Stellung anwendbar sind.

Zu Amazon*

Schachbuch für Kinder

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, Schach zu erlernen, als im Kindesalter. Die Neuroplastizität ist bei Kindern deutlich höher, als bei Erwachsenen – kurz: Kinder lernen schneller und besser. „Das Große Schachbuch für Kinder“ ist deshalb eine super Ressource, Kinder frühzeitig das Schachspiel nahe zu bringen.

Das Buch erklärt spielerisch zunächst die Schach-Basics wie Zugregeln und Aufstellung und führt zudem in Eröffnungstheorie, Spielkombinationen und Endspiele ein. Ganz kindergerecht ist dieses Schachbuch gespickt mit lustigen und lehrreichen Comic-Illustrationen für die Denkpause zwischendurch.

Zu Amazon*