Die besten Schachuhren 2022: Der Vergleich

Schachuhren erweitern das Schachspiel um eine zeitliche Komponente, die nicht nur für Spannung in den letzten Sekunden, sondern auch ein ganz neues Spielgefühl sorgt. Nicht verwunderlich also, dass heute alle professionellen Schachpartien unter Zeitkontrolle gespielt werden. Dafür ist natürlich eine Schachuhr unerlässlich. Also – welche Schachuhr ist die richtige für dich und worauf solltest du beim Kauf einer Schachuhr achten? Wir erklären’s in unserem Kaufratgeber!

Beste Schachuhr: Unsere Auswahl für Juli 2022

Wir haben die beliebtesten Schachuhren miteinander verglichen; das sind die besten Schachuhren:

Der Alleskönner

➜ Für alle, die etwas mehr erwarten

schachuhr digital dgt

 

  • Turniergeeignet
  • Alle gängigen Modi
  • Aus hochwertigem Plastik
  • Gutes Druckgefühl der Knöpfe
Zu Amazon*

Einfache Schachuhr

Für Einsteiger & Gelegenheitsspieler

einfache digitale schachuhr

  • Kompakt, auch für unterwegs geeignet
  • Gut lesbares Display
  • Sehr preiswert
Zu Amazon*

Digitale Schachuhren: Der Standard

Unsere Empfehlung: DGT 1002 Bonus Schachuhr

  • Einfache Bedienung ✓
  • Schlichtes Design ✓
  • Leicht ablesbar Zu Amazon*

Früher wurden Schachuhren meistens mechanisch betrieben, doch inzwischen sind digitale Schachuhren deutlich weiter verbreitet. Diese Uhren sind oft kleiner und leichter als ihre mechanischen Vorgänger und bieten zusätzliche Funktionen wie die Möglichkeit, die Bedenkzeit für jeden Spieler einzustellen. Sie zeichnen sich durch ein großes, leicht lesbares Display aus, auf dem die verbleibende Spielzeit für beide Spieler angezeigt wird. 

Die Vorteile digitaler Schachuhren:

  • Zusätzliche Funktionen. Digitale Schachuhren erlauben das Einstellen der Zeitmodi, sodass zum Beispiel Schachpartien mit Inkrement gespielt werden können.
  • Leicht lesbar. Das große Digital-Display der Schachuhren ist meist einfacher zu lesen, als die analoge Alternative.
  • Genauigkeit. Digitale Schachuhren laufen grundsätzlich genauer, als mechanische Schachuhren.

Nachteile digitaler Schachuhren:

  • Bedienbarkeit. Besonders Profimodelle können sehr verwirrend sein, da es unzählige Modi und Einstellungen gibt.
  • Batterien. Ohne Batterien geht bei der digitalen Schachuhr nichts!

Analoge Schachuhren: Für mechanische Liebhaber

Unsere Empfehlung: Philos 4682 Mechanische Schachuhr

analoge schachuhr kaufen

  • Hochwertige Verabeitung & Optik ✓
  • Intuitive Bedienung ✓
  • Mechanische Schachuhr für Liebhaber Zu Amazon*

Mit der weitverbreiteten Popularität von digitalen Schachuhren in den 1980er Jahren schien die Ära der analogen Schachuhren vorbei zu sein. Diese Uhren, die einst das Standardwerkzeug für Schachspieler waren, wurden zu einem exotischen und teuren Hobby. Doch es gibt Reihe von Gründen, warum analoge Schachuhren immer noch eine treue Fangemeinde haben. 

Die Vorteile mechanischer Schachuhren:

  • Mechanische Gangart. Analoge Schachuhren haben einen gewissen Charme, den die meisten digitalen Uhren nicht haben. Für viele Menschen ist es die Tatsache, dass analoge Uhren etwas anachronistisches haben, das sie attraktiv macht.
  • Keine Batterien. Mechanische Schachuhren werden aufgezogen und benötigen keine Batterien oder ein Netzteil, um zu funktionieren.
  • Kein Schnick-Schnack. Während digitale Schachuhren über unzählige Features verfügen, sind analoge Schachuhren auf das Minimum reduziert: Zwei Uhren, von denen immer nur eine läuft.

Nachteile analoger Schachuhren:

  • Teurer. Mittlerweile sind analoge Schachuhren beinahe eine Rarität, was die Preise in die Höhe treibt. Vor allem qualitativ hochwertige Modelle können schnell teuer werden.
  • Ungenauigkeit. Ist eine mechanische Schachuhr verstellt, so läuft sie entweder zu langsam oder zu schnell.
  • Keine Extra-Funktionen. Analoge Schachuhren bringen keine Funktionen wie Zeitmodi oder andere Einstellungen mit. Das macht sie für Turnierspieler eher unbrauchbar.

Schachuhr für Turniere: Die Alleskönner

Unsere Empfehlung: DGT 3000 Digitale Schachuhr

schachuhr für turniere

  • Unzählige Funktionen ✓
  • Gut ablesbar ✓
  • Schachuhr für große Turniere ✓ Zu Amazon*

Grundsätzlich unterscheidet sich eine Turnierschachuhr nur in zwei Punkten von anderen Schachuhren:

  • Schachuhren für Turniere sind immer digital und bieten verschiedene Zeitmodi
  • Sie lassen sich elektronisch an die Schachbretter anschließen

Bei der Schachweltmeisterschaft wird mittlerweile die DGT 3000* als Standard-Schachuhr verwendet. Dabei handelt es sich auch um eine der am meist verkauftesten Schachuhren 2022.

Schachuhr aus Holz: Edle Klassiker

Unsere Empfehlung: Philos 4682 Mechanische Schachuhr

analoge schachuhr kaufen

  • Edle Optik ✓
  • Intuitive Bedienung ✓
  • Leicht ablesbar Zu Amazon*

Ähnlich wie Schachspiele aus Holz sind auch Holzschachuhren bekannt für ihr hochwertiges Aussehen und exzellentes Spielegefühl. Heutzutage gibt es aber im Prinzip keine digitalen Schachuhren aus Holz, somit sind eigentlich alle Holzschachuhren mit einem mechanischen Uhrwerk versehen.

Mini-Schachuhr: Perfekt für unterwegs

Unsere Empfehlung: Leap Mini Schachuhr

  • Klein & Kompakt ✓
  • Mit Bonusfunktion ✓
  • Perfekt für unterwegs Zu Amazon*

Wer oft auf Reisen ist, sollte sich eine Mini-Schachuhr anschauen. Diese sind meist besonders klein und kompakt und damit perfekt für den Koffer oder Rucksack. Hier darfst Du keine zu hohen Erwartungen an die Verarbeitung haben

Profi-Tipp: Eine Mini-Schachuhr eignet sich optimal als Geschenk für Kinder in Kombination mit einem Schachspiel für Kinder. Kleine Schachuhren bieten oft nur eine geringe Funktionalität, sind deshalb einfach zu bedienen und vor allem günstig.

Schachuhr für Blinde: Mit Sprachausgabe

Eine spezielle Form der Schachuhr wurde speziell für Blinde und sehbehinderte Menschen entwickelt. Leider sind diese online nur schwer zu kaufen, da die sie oft vergriffen sind. Wir empfehlen in den direkten Kontakt mit einem spanischen Hersteller solcher Modelle kontakt aufzunehmen:

Juan Carlos Bravo Rendo
I+D+i Ingeniería de Producto
Ingeniero de Telecomunicaciones
C/ Gavà, 11– 08014 Barcelona
Tel: (+34) 93 491 38 39
Email: jcbravo@ilunion.com

Kaufratgeber: Die richtige Schachuhr kaufen

Die Auswahl an Schachuhren ist durchaus vielseitig, es gibt es verschiedene Modelle, Gangarten und Preisklassen. Wir wollen ein wenig Ordnung in den Schachuhr-Dschungel bringen und Dir bei der Frage helfen, welche Schachuhr Du kaufen solltest. Fangen wir an!

Material – Holz oder Plastik?

Anders als bei hochwertigen Schachspielen ist die Materialauswahl bei Schachuhren auf Holz und Plastik begrenzt. Meist verwendet alte, mechanische Schachuhren ein Gehäuße aus Holz, während moderne und digitale Schachuhren auf Plastik als Hauptmaterial setzen. Die Frage nach Holz oder Plastik bei Schachuhren ist also eher eine Frage der Gangart: Möchte ich lieber eine mechanische oder digitale Schachuhr? Auf diese Frage gehen wir nun ein.

Digitale Schachuhr vs. Mechanisch-analoge Schachuhr

Einer der größten Vorteile einer digitalen Schachuhr gegenüber einer mechanischen Schachuhr ist die zusätzliche Auswahl an Funktionen. So können Schachspiele mit Inkrement oder komplizierteren Zeitkontrollen geführt werden – ein Muss für Turnierspieler!

Ein weiterer Vorteil digitaler Schachuhren ist die Genauigkeit. Bei einer mechanischen Schachuhr kann es immer wieder vorkommen, dass sie nicht richtig eingestellt ist und so entweder zu schnell oder zu langsam läuft. Eine digitale Schachuhr hingegen ist in der Regel sehr genau und läuft daher immer gleich schnell.

Ein Vorteil der mechanisch-analogen Schachuhr ist, dass sie keine Batterien benötigt, die regelmäßig ausgetauscht werden müssen. Mechanische Schachuhren werden aufgezogen und funktionieren ganz ohne externe Stromquellen!

Ein weiterer Kritikpunkt der digitalen Schachuhr ist, dass sie oft sehr kompliziert in der Handhabung ist. So muss man bei einigen digitalen Schachuhren erst zig Menüpunkte durchforste, um die richtige Einstellung finden, bevor man sie überhaupt benutzen kann. Das kann besonders für Anfänger sehr verwirrend sein

Insgesamt empfehlen wir jedem, dem es nicht unbedingt auf die Mechanik der Schachuhr ankommt, auf eine digitale Schachuhr zurückzugreifen, zum Beispiel die DGT 2010*. Heute sind die Vorteile digitaler Schachuhren aus dem Turnierspiel nicht mehr wegzudenken. Deshalb sind digitale Uhren der absolute Standard.

Funktionen – Welche brauche ich wirklich?

Bei der großen Auswahl an Funktionen, die digitale Schachuhren bieten, stellt sich natürlich die Frage der Sinnhaftigkeit. Welche Funktionen brauche ich wirklich?

Wir empfehlen jedem mindestens eine Schachuhr mit Inkrement (oder Bonus) zu kaufen! Die meisten digitalen Schachuhren bieten dieses Feature an. Wer regelmäßig Turniere spielen oder sogar veranstalten möchte, dem sei eine professionelle Schachuhr von DGT, zum Beispiel die DGT3000* oder DGT2010* empfohlen.

Online Schachuhr – Praktische Begleiter für unterwegs

Mittlerweile gibt es einige Apps, welche die Funktionalität einer Schachuhr versprechen. Soviel vorweg: Diese Apps funktionieren und sind durchaus ein guter Begleiter für unterwegs, wenn eine spontante Partie Schach ansteht. Eine richtige Schachuhr ersetzen können die technischen Helfer aber nicht. Zum einen sind sie auf Turnieren nicht zugelassen, zum anderen fehlt „das gewisse Etwas“ beim Nutzen dieser Apps – das Klicken der Knöpfe, das Herunterzählen der Uhr auf dem großen Display.

Wer aber nur mal in den Genuss von Schnell- oder Blitzschach kommen möchte, dem sei durchaus angeraten, eine solche Schachuhr-App auszuprobieren.

Schachuhr-FAQ

  • Wie funktioniert eine Schachuhr?
    Unabhängig von der Gangart besitzen Schachuhren zwei Uhrwerke, von denen immer nur eines herunterläuft. Ist ein Spieler mit seinem Zug fertig, stoppt er per Knopfdruck das Herunterzählen seiner Uhr und startet die des Gegners. Wer zuerst keine Zeit mehr auf der Uhr hat, verliert.
  • Wie teuer ist eine Schachuhr?
    Günstige Schachuhren erhältst du bereits für um die 20 Euro. Zu hohe Erwartungen an Verarbeitung und Funktionalität solltest du dann aber nicht haben. Profimodelle mit digitaler Gangart gibt es für etwa 50-70€ zu kaufen. Wer eine hochwertige analoge/mechanische Schachuhr kaufen möchte, der sollte noch etwas mehr Geld in die Hand nehmen.